leipziger-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Bach-Museum

Leipziger Notenspur

Bach-Museum
Thomaskirchhof 13-14
04109 Leipzig

Leipziger Notenspur; Station 18

Mo. - So. 10 bis 17 Uhr (an Feiertagen Sonderregelungen)

Nähere Informationen: externer Link

Bachmuseum
Bachmuseum Bach-Museum, Leipziger Notenspur
Bachmuseum Bach-Museum, Leipziger Notenspur
Bachmuseum
Bachmuseum Bach-Museum, Leipziger Notenspur
Bachmuseum
Bachmuseum Bach-Museum, Leipziger Notenspur
Bachmuseum
Bachmuseum Bach-Museum, Leipziger Notenspur
Bachmuseum
Das Bosehaus am Thomaskirchhof ist Sitz der Stiftung Bach-Archiv Leipzig mit dem Leipziger Bach-Museum, Forschungsinstitut und öffentlicher Bibliothek- Zu Bachs Zeit befand sich das Haus im Besitz des wohlhabenden Kaufmanns Georg Heinrich Bose. Johann Sebastian Bach lebte mit seiner Familie direkt gegenüber in der heute nicht mehr erhaltenen alten Thomasschule. Beide Familien waren eng befreundet, Bach war im Bosehaus ein gern gesehener Gast. Eine Besonderheit des Hauses ist der im Südflügel untergebrachte Sommersaal - ein kleiner barocker Fest- und Konzertsaal mit einer einzigartigen Musikergalerie, die durch ein bewegliches Deckengemälde verschlossen werden kann. Georg Heinrich Bose selbst ließ die Empore einbauen. Heute kann der Saal bei Konzerten und den Museumsführungen besichtigt werden.
Das Bach-Museum widmet sich vorrangig dem Leben und Wirken des Thomaskantors in Leipzig. Neben kostbaren Handschriften, Dokumenten, Grafiken und Notendrucken zeigt die Dauerausstellung historische Instrumente und Möbel aus dem 18. Jahrhundert. Das Hörkabinett und ein kostenloses Audio-Guide-System in deutscher und englischer Sprache bringen die Ausstellung zum Klingen.

Zur vorherigen Station Thomaskirche
Zur nächsten Station: Geburtshaus Clara Wieck
Autor: Kerstin Wiese
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: Linie 9 (bis Thomaskirche)

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.